Schneespaß im Winter – Dermifant® schützt

Pünktlich zum ersten Advent ist der erste Schnee gefallen. Vor allem die Kinder haben einen Riesenspaß mit der weißen Pracht. Allerdings sollten Eltern die Kleinen nicht nur mit wasserdichten Winterstiefel und warmer, atmungsaktiver Kleidung vorsorgen, sondern auch für die empfindliche Kinderhaut denken. Gerade im Gesicht leidet die zarte Kinderhaut unter Minustemperaturen noch mehr als die schon widerstandsfähigere Haut der Erwachsenen. Die besonders exponierten Stellen wie Stirn, Nase, Bäckchen und Lippen sollte unbedingt mit einer fetthaltigen Creme geschützt werden. Kinderärzte betonen, dass die eigene Talgproduktion der Kinderhaut im Winter für die Kälte nicht ausreicht.

Eltern sollten daher die Gesichter und Lippen ihrer Kinder mit reichhaltigen Fettcremes gut schützen. Auch wenn Kinder mit dem Rad oder Kickboard zur Schule fahren, brauchen sie wegen des zusätzlich austrocknenden Fahrtwindes den höheren Schutz durch fetthaltige Öl-in- Wasser-Emulsionen. Der Hautspezialist ALLERGIKA® hat ein spezielles Pflegeprogramm für Kinder ab dem ersten Lebenstag.

Die Dermifant® Kindercreme ist eine die Hautbarriere stärkende und feuchtigkeitsspendende Basispflege für das Gesicht der Kleinen. Frei von Duft,- Farb- und Konservierungsstoffen, sowie Parabenen und natürlichen Allergenen pflegt die Creme mit 20 % Nachtkerzensamenöl und schützt mit 5% Glycerin.